Aktuelles

27. Januar 2023, Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Die Sammlung Pressemedien der UB der LMU München

Ausstellung: Alte Neuigkeiten

Plakat der Ausstellung Alte Neuigkeiten

Neben Büchern und Zeitschriften besitzt die Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) auch einen umfangreichen Bestand historischer Pressemedien. Dieser geht auf die Sammlung Karl d’Esters, des Begründers der Münchener Zeitungswissenschaft, zurück und wurde seit 1924 laufend erweitert. Damit eröffnet die Sammlung den Angehörigen der LMU den Zugang zu einem umfassenden Bestand an Zeitschriften und Magazinen.

Die Ausstellung stellt anhand verschiedener thematischer Blöcke die Sammlung Pressmedien vor. Von Tageszeitungen und Illustrierten bis hin zu Jugend- und Filmzeitschriften oder einer Sammlung von DDR Periodika. Insgesamt werden zweihundert Jahre Pressegeschichte abgedeckt. Die Ausstellung versteht sich als Einladung, über den Ausstellungsbesuch hinaus, in den Beständen der Universitätsbibliothek zu blättern, und diese für Forschungs- und Lehrprojekte zu verwenden.

Termin und Ort der Ausstellung:

  • Dauer der Ausstellung: 30.01.2023 - 06.04.2023
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 - 22:00 Uhr und Samstag von 09:00 - 20:00 Uhr
  • Ort: Ausleihhalle der Universitätsbibliothek (Zentralbibliothek, Erdgeschoss), Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München
24. Januar 2023, Universitätsbibliothek Augsburg
Bewegt, gesund und aktiv sein in der Bibliothek

Pause gefällig? BibA:ctive geballt am Aktionstag 25. Januar 2023

Logo BibA:ctive Gesundheitsmanagement an der Universitätsbibliothek Augsburg

Wie kann man im Arbeitsalltag aktiv bleiben? Wie neue Energie schöpfen beim Lernen in der Bibliothek?
Darf es vielleicht eine Yogaeinheit sein oder ein kurzer Laufbandlauf im Zeitungslesesaal?

Von früh bis später können alle Interessierten am Mittwoch, dem 25. Januar, vielfältige Bewegungsangebote am BibA:ctive-Tag wahrnehmen. Das Team des Augsburger Gesundheitsheitsmanagements lädt herzlich ein. Mitarbeitende, Studierende, Forschende und Gäste können einfach vorbeikommen und mitmachen - ohne Anmeldung, ohne Sport-Outfit und auch ohne Ausrüstung!
Um 9 Uhr startet das umfangreiche Programm mit stündlichen Energizern, halbstündigen Yoga-Einheiten, Arbeitsplatzcoaching und Laufband-Bewegungsinsel.

7. Dezember 2022, Universitätsbibliothek Regensburg
Ausstellung

Demenz - Eine Angehörigenperspektive

Ausstellungsplakat Demenz - Eine Angehörigenperspektive

Vernissage mit Podiumsdiskussion: 9. Dezember 2022, 18:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 9. Dezember 2022 - März 2023

Führungen: 27.01.23, 11:00 Uhr und 27.02.23, 18:00 Uhr (Treffpunkt: Oberes Foyer der Zentralbibliothek). Um vorherige Anmeldung an folgende Adresse wird gebeten: ub.veranstaltung@bibliothek.uni-regensburg.de

Dementielle Erkrankungen stellen eine nicht zu unterschätzende gesellschaftliche Herausforderung dar. Die Folgen dementieller Erkrankungen sind dabei kein rein medizinisch-pflegerisches Problem. Und sie betreffen nicht nur die Erkrankten selbst, sondern auch ihre Familienmitglieder und ihren Freundes- und Bekanntenkreis. Teilweise über Jahrzehnte hinweg etablierte Beziehungsgefüge werden im Angesicht der Krankheit radikalen Veränderungen unterworfen.

Besucher:innen der Ausstellung werden selbstgeschriebenen Texten ebenso begegnen wie einer Musikkomposition, den Eindrücken einer Theateraufführung oder einem abstrakten Gemälde. Die Ausstellung versteht sich darüber hinaus als Einladung an die Besucher:innen, in einen Dialog über ein Thema zu treten, das unsere Gesellschaft auch in Zukunft intensiv beschäftigen wird.

15. Oktober 2022, Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Ein Exilant im Nachkriegsdeutschland

Ausstellung: Karl Jakob Hirsch 1892-1952

Portrait Karl Jakob Hirsch

Der jüdische Intellektuelle, bildende Künstler und Autor Karl Jakob Hirsch wurde in Hannover geboren. Nach Stationen in München, Worpswede und Berlin emigrierte er zunächst in die Schweiz, später nach New York, wo er unter dem Pseudonym „Joe Gassner“ bis 1945 für die deutschsprachige Neue Volkszeitung schrieb. Nach 1945 kam er zunächst als Angestellter des Civil Service nach München zurück und lebte ab 1948 dort als freier Autor.

An seine schriftstellerischen Erfolge aus der Zeit der Weimarer Republik konnte er jedoch nicht mehr anknüpfen. Die Ausstellung möchte die Spannung zwischen Exil und Nachexilzeit in Leben und Werk Hirschs aufzeigen und danach fragen, warum eine Reintegration in das literarische Leben nach 1945 gescheitert ist.

Termin und Ort der Ausstellung

  • Dauer der Ausstellung: 15.10.2022 - 20.01.2023
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 - 22:00 Uhr und Samstag von 09:00 - 20:00 Uhr
  • Ort: Ausleihhalle der Universitätsbibliothek, Geschwister-Scholl-Platz 1 (Zentralbibliothek, Erdgeschoss), 80539 München
14. Oktober 2022, Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität München
Im Philologicum zu Gast: Zoologische Staatssammlung München

Ausstellung: Fabel-Haft: Der Ursprung der Fabelwesen

Plakat zur Ausstellung

Im Wintersemester 2022/23 präsentiert sich die Zoologische Staatssammlung München im Ausstellungsbereich der Fachbibliothek Philologicum; die exemplarischen Exponate zum Thema "Fabel-Haft: Der Ursprung der Fabeltiere" begleitet eine kleine Auswahl an frühneuzeitlichen Drucken aus dem historischen Sammlungsbestand der UB.

Überall auf der Welt erzählt man von mystischen Fabelwesen, die seit Jahrtausenden die Menschheit beschäftigen. Oft sind diese Wesen so phantastisch, dass sie kaum real erscheinen. Oder sind sie es etwa doch? Die menschliche Phantasie ist zwar ungeheuer groß – noch bedeutend größer aber ist die Biodiversität, die sich in Jahrmillionen entwickelt hat. Auch wenn sich alte Märchenerzähler oder die moderne Filmindustrie noch so sehr bemühen: Für (fast) jedes Fabeltier lässt sich eine unmittelbare Vorlage finden. Oder aber es handelt sich um eine ganz besondere Spezies wie den bayerischen Wolpertinger, der in einer Münchner Ausstellung freilich nicht fehlen darf …

Termin und Ort der Ausstellung

  • Dauer der Ausstellung: 14.10.2022 - 14.04.2023
  • Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8:00 - 22:00 Uhr und Samstag von 09:00 - 20:00 Uhr
  • Ort: Foyer der Fachbibliothek Philologicum, Ludwigstraße 25 (Erdgeschoss), 80539 München

Seiten