Aktuelles

21. Dezember 2015, Universitätsbibliothek Passau
UB Passau betreut neues Open-Access-Journal

"Digital Learning Media Pro - Praxisberichte zum Einsatz digitaler Medien an der Hochschule"

Digital Learning Media Pro

Das Zentrum für E-Learning- und Campusmanagement der Universität Passau hat zum Jahresende eine neue Zeitschrift gestartet: "Digital Learning Media Pro - Praxisberichte zum Einsatz digitaler Medien an der Hochschule". Diese wird mit der Software Open Journal Systems betrieben, welche von der Universitätsbibliothek Passau betreut wird.

26. Oktober 2015, Universitätsbibliothek der FAU Erlangen-Nürnberg
Herzlich willkommen zur Langen Nacht am 24. Oktober ab 18:00 Uhr in der Universitätsbibliothek

24.10.: Lange Nacht der Wissenschaften an der Bibliothek der FAU

Alte Universitätsbibliothek

7. Oktober 2015, Universitätsbibliothek Passau
Finanzielle Unterstützung bei Artikelgebühren von Open-Access-Zeitschriften

Open-Access-Publikationsfonds der Universitätsbibliothek

Open Access Universitätsbibliothek Passau

Ab sofort unterstützt die Universitätsbibliothek Angehörige der Universität Passau finanziell bei Artikelgebühren von Open-Access-Zeitschriften. Hierfür wurde ein Publikationsfonds eingerichtet. Sofern alle Förderbedingungen erfüllt sind, können Artikelgebühren („article processing charges") von bis zu 2.000 € erstattet werden. Eine der Bedingungen ist, dass diese Artikel in qualitätsgesicherten Open-Access-Zeitschriften veröffentlicht werden.

1. Oktober 2015, Universitätsbibliothek Bamberg
Spatenstich zum Erweiterungsbau der Teilbibliothek 4

Das Paradies – eine Bibliothek

Spatenstich zum zweiten Bauabschnitt der Teilbibliothek 4

Am 1. April 2004 war es soweit: Die Universität Bamberg konnte die rund neun Millionen teure neue Teilbibliothek für Sprach- und Literaturwissenschaften zur Nutzung übernehmen. Das „Glashaus“ im Burgershof, in dem sich die umliegenden historischen Universitätsgebäude spiegeln, wird jetzt vergrößert. Kanzlerin Dagmar Steuer-Flieser nutzte den Spatenstich für die Erweiterung der Teilbibliothek 4 – ein „erster optischer Beginn“ – dazu, an die Geschichte des Gebäudes zu erinnern und allen Beteiligten zu danken. Zum Wintersemester 2017/2018 soll der zweite Bauabschnitt an der Stangsstraße Studierenden und Forschenden zur Nutzung übergeben werden.

28. September 2015, Universitätsbibliothek Würzburg
Ausstellung in der Zentralbibliothek Am Hubland

Mit Forschergeist und Sammeleifer - Bücher, Blätter und Broschüren aus den Bibliotheken der "Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte"

Ende September fand in Würzburg eine Tagung statt, bei der sich Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von deutschen Regionalbibliotheken u. a. auch mit sog. Depotbibliotheken befassten, also mit Sammlungen, die wie die Bibliotheken der Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte in Fremdbesitz bleiben, aber von einer großen Institution betreut werden und dort für die Öffentlichkeit zugänglich sind. Aus diesem Anlass zeigt die Universitätsbibliothek in einer kleinen Ausstellung vom 28.09.-15.11.2015 ausgewählte Stücke aus dem Besitz der "Freunde", und zwar speziell Bücher, Blätter und Broschüren, die sich mit dem Alltagsleben der Menschen befassen, mit Kalendern, Ernährung, Religion, Katastrophen und Festen.

Seiten