Aktuelles

8. September 2016, Universitätsbibliothek der FAU Erlangen-Nürnberg
11. September in Erlangen

Tag des offenen Denkmals

Gelbes Plakat mit vielen Einzelaufnahmen von Bauwerken in Erlangen

Die Universitätsbibliothek der FAU lädt am Tag des offenen Denkmals, Sonntag, 11. September, von 14:00 bis 16:30 Uhr in das Denkmal „Alte Universitätsbibliothek“ in Erlangen, Eingang Schuhstraße, ein. Neben den historischen Räumen können Sie auch die Austellung „2000 Jahre schriftliche Überlieferung im Denkmal des 20. Jahrhunderts – Schriftdenkmale aus aller Welt“ besuchen. Die Ausstellung zeigt Beispiele von vielfältigen Schriftdokumenten aus den Beständen der Universitätsbibliothek.

9. August 2016, Universitätsbibliothek der Technischen Universität München
Nach dem Modell der Hochschule für Politik München

Straubing wird Hochschule in Trägerschaft der TUM

Wissenschaftlerin im Labor

Das Wissenschaftszentrum für Nachwachsende Rohstoffe wird in die „Hochschule Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit“ umgewandelt und ausgebaut. Die Trägerschaft der Hochschule übernimmt die Technische Universität München (TUM). Das hat der Bayerische Ministerrat auf Vorschlag von Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle am 28. Juli beschlossen. Die Staatsregierung folgt damit dem Modell der Hochschule für Politik München (HfP), die als Körperschaft des öffentlichen Rechts der TUM angegliedert ist.

22. Juli 2016, Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt
Ausstellung

„Fremde Welten: Entdeckung – Erforschung – Eroberung“

Ausstellung Fremde Welten an der UB Eichstätt-Ingolstadt

Die Ausstellung "Fremde Welten: Entdeckung - Erforschung - Eroberung" in der Staats- und Seminarbibliothek in Eichstätt gibt Einblicke in die Wahrnehmung des Fremden im Zuge der Entdeckung und Eroberung neuer Länder und Völker in den vergangenen Jahrhunderten. Zu sehen sind Bücher, Graphiken, Karten und naturkundliche Präparate.

13. Juli 2016, Universitätsbibliothek Passau
5. - 6. Oktober an der Universität Passau

Bayerischer Bibliothekstag 2016

Audimax Universität Passau

Unter dem Motto „Bibliotheken – Orte des digitalen Wandels“ findet der 26. Bayerische Bibliothekstag dieses Jahr in Passau statt. Der Bayerische Bibliothekstag ist die größte bibliothekarische Fachveranstaltung in Bayern. Hier treffen sich Fachleute aller Bibliothekssparten zur Fachdiskussion, zur Fortbildung und zum Gedankenaustausch. Die Veranstalter und ihre Partner erwarten am 5. und 6. Oktober 2016 mehrere hundert Gäste aus dem bayerischen Raum sowie den angrenzenden Ländern.

13. Juli 2016, Universitätsbibliothek Würzburg
Danksagung an die Carl Siemens von Friedrich Stiftung

Öffentlicher Festvortrag des Münchener Theologen Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich Wilhelm Graf

Flyer Festvortrag Prof. Friedrich Wilhelm Graf

Zum Festvortrag "Eigensinn. Einige Erwägungen über Religion in der liberalen Demokratie" lädt die Universität Würzburg am Mittwoch, den 20. Juli 2016, um 16.00 Uhr in den Toscanasaal im Südflügel der Residenz ein.

Friedrich Wilhelm Graf ist bekannt durch seine pointierten kritischen Stellungnahmen zum Zeitgeschehen und zu religiösen Entwicklungen in überregionalen Zeitungen und in zahlreichen eigenen Büchern. Mit dem Vortrag möchte sich die Universität bei der Carl Friedrich von Siemens Stiftung bedanken, die die Universitätsbibliothek seit 2012 großzügig bei der Anschaffung von Büchern unterstützt.

Anschließend lädt die Universität zu einem Stehempfang in der Gemäldegalerie des Martin von Wagner Museums ein.

Im Programm finden Sie weitere Details.
 

Seiten