Kabinettausstellung in der Universitätsbibliothek Erlangen

Mittwoch, 9. November 2016

Bäume sind Gedichte, die die Erde an den Himmel schreibt (Khalil Gibran 1883-1931)

Anlässlich des Wochenendes der Graphik stellt die Universitätsbibliothek Erlangen-Nürnberg am in einer kleinen Kabinettausstellung Baumstudien des 19. und 20. Jahrhunderts vor. Die Hälfte der Graphiken sind Teil der Sammlung Ernst Luthardt, die 1931 der Universitätsbibliothek Erlangen gestiftet wurden, die übrigen stammen aus der Hand des 2009 verstorbenen Offenbacher Künstlers Siegmund Hahn und zeigen, auf wie verschiedene Weise das Thema „Baum“ im Laufe der letzten 200 Jahre umgesetzt wurde.
Die Ausstellung findet am Sonntag, 13. November, im Sitzungssaal der Alten Universitätsbibliothek, Eingang Schuhstraße, statt und ist von 14:30 bis 16:30 Uhr geöffnet. Führungen durch die Ausstellung bietet die Kuratorin, Frau Dr. Hofmann-Randall, jeweils um 14:30, 15:00, 15:30 und 16:00 Uhr an. Der Eintritt ist frei.

A bis Z: 
Dachzeile: 
13.November: Wochenende der Graphik